13. Sitzung der Steuerungsgruppe Dorfentwicklung Diemelsee

 

Am 20. März findet die 13. Sitzung der Steueurungsgruppe Dorfentwicklung Diemelsee in Diemelsee-Sudeck (Dorfgemeinschaftshaus) statt.
Die Sitzung wird um 19:00 Uhr beginnen, es werden folgende Themen behandelt.

 

1. Aktuelle Berichte 
2. Vorstellung neuer Projektvorschläge, aktuelle Informationen zu den Projekten
a) Verbindungsweg Reik
3. Beratung und Beschluss der Projektvorschläge:
a) Teichanlage Vasbeck
b) Grill- und Freizeitanlage Schweinsbühl
4. Verschiedenes, nächster Termin
Die Sitzungen der Steuerungsgruppe IKEK Diemelsee sind grundsätzlich öffentlich, alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen sich an der Umsetzung der Dorfentwicklung in der Gemeinde Diemelsee zu beteiligen.

 


12. Sitzung der Steuerungsgruppe Dorfentwicklung Diemelsee

 

 

 

Am 14. November findet die 12. Sitzung der Steueurungsgruppe Dorfentwicklung Diemelsee in Diemelsee-Giebringhausen (Diemeltalhalle) statt. Die Sitzung wird um 19:00 Uhr beginnen, es werden folgende Themen behandelt.

 

 

 

1.  Aktuelle Berichte

 

a.      DGH Wirmighausen

 

2.      Beratung zu den Projektvorschlägen:

 

a.      Vermarktung der öffentlichen Einrichtungen der Gemeinde Diemelsee (neues Projekt)

 

b.      Teichanlage Vasbeck (neues Projekt)

 

c.       Grill- und Freizeitanlage Schweinsbühl – Treffpunkt für Jung und Alt“ (neues Projekt)

 

d.      Equipment für Außenveranstaltungen, z.B. barrierefreier Toilettenwagen (neues Projekt)

 

e.      Verbindungsweg Reik

 

3.      Fahrt nach Thüringen – Wissensaustausch zum Thema Dorfentwicklung (u.a. Leerstandslotsen) im Mai 2019

 

4.      Verschiedenes, nächster Termin

 

Die Sitzungen der Steuerunsgruppe IKEK Diemelsee sind grundsätzlich öffentlich, alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen sich an der Umsetzung der Dorfentwicklung in der Gemeinde Diemelsee zu beteiligen.

 

 


11. Sitzung der Steuerungsgruppe Dorfentwicklung Diemelsee

 
Am 17. Mai findet die elfte Sitzung der Steueurungsgruppe Dorfentwicklung Diemelsee in Diemelsee-Ottlar (Dommelhalle) statt. Die Sitzung wird um 19:00 Uhr beginnen, es werden folgende Themen behandelt.

 

1. Aktuelle Berichte
2. Gemeindeweites Nutzungskonzept für öffentliche Einrichtungen
a. Dommelhalle Ottlar
3. Dorfpark Ottlar
4. Park- und Freifläche an der Arztpraxis in Adorf
5. Begleitung der Steuerungsgruppe Dorfentwicklung Diemelsee
6. Verschiedenes, nächster Termin

 

Die Sitzungen der Steuerunsgruppe IKEK Diemelsee sind grundsätzlich öffentlich, alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen sich an der Umsetzung der Dorfentwicklung in der Gemeinde Diemelsee zu beteiligen.

 


10. Sitzung für die Steuerungsgruppe Dorfentwicklung Diemelsee

 

Die Dorfentwicklung in der Gemeinde Diemelsee ist weiter in vollem Gange. Die 10. Sitzung der Steuerunsgruppe IKEK Diemelsee. Die Sitzung wird am 16.04.2018 im Dorfgemeinschaftshaus in Stormbruch stattfinden.

1. Aktuelle Berichte

2. Innenentwicklung in der Gemeinde Diemelsee - Entwicklung von kommunalen Projekten

3. Gemeindeweites Nutzungskonzept für öffentliche Einrichtungen

4. Verschiedenes, nächster Termin

Die Sitzungen der Steuerunsgruppe IKEK Diemelsee sind grundsätzlich öffentlich, alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen sich an der Umsetzung der Dorfentwicklung in der Gemeinde Diemelsee zu beteiligen.

 


8. Sitzung für die Steuerungsgruppe Dorfentwicklung Diemelsee

 

Die Dorfentwicklung in der Gemeinde Diemelsee ist weiter in vollem Gange. Die 8. Sitzung der Steuerunsgruppe IKEK Diemelsee im Dorfgemeinschaftshaus in Wirmighausen am 30. August 2017 stattfinden. Die Sitzung beginnt um 18:00 Uhr,die Tagesordnung für die Sitzung lautet wie folgt:

1.Vorstellung des Projektes: Optimierung des DGH Wirmighausen zum Treffpunkt für alle Generationen

2. Aktuelle Berichte zu den Projekten:

a.) Dorfparks Ottlar

b.) Minigolfplatz Giebringhausen

c.) Mulitfunktionsplatz Diemelsee (in Benkhausen)

3. Vorstellung und Beratung zu folgenden Projektvorschlägen:

a.) Dorfgemeinschaftshaus Sudeck- Optimierung des Dorfgemeinschaftshauses für die Nutzung durch kleinere Gruppen

4. Umgang mit Schrottimmobilien in den Ortsteilen- Übergabe der Informationsmaterialien zur Erfassung von Schrottimmobilien in den Ortsteilen

5. Verschiedenes, nächster Termin

Die Sitzungen der Steuerunsgruppe IKEK Diemelsee sind grundsätzlich öffentlich, alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen sich an der Umsetzung der Dorfentwicklung in der Gemeinde Diemelsee zu beteiligen.

 


7. Sitzung der Steuerunsgruppe IKEK Diemelsee

 

Die Dorfentwicklung in der Gemeinde Diemelsee ist in vollem Gange. Am 11. Mai 2017 wird bereits die 7. Sitzung der Steuerunsgruppe IKEK Diemelsee im Dorfgemeinschaftshaus in Sudeck stattfinden. Die Sitzung beginnt um 17:00 Uhr,die Tagesordnung für die Sitzung lautet wie folgt:

1. Aktuelle Berichte zu den Projekten:

a.) Aufwertung des Dorfparks Ottlar

b.) Minigolfplatz Giebringhausen

c.) Mulitfunktionsplatz Diemelsee (in Benkhausen)

d.) Jugendzentrum Diemelsee

2. Vorstellung und Beratung zu folgenden Projektvorschlägen:

a.) Dorfgemeinschaftshaus Sudeck- Optimierung des Dorfgemeinschaftshauses für die Nutzung durch kleinere Gruppen

b.) Umgang mit Schrottimmobilien in den Ortsteilen

c.) Projekt: Leerstandslotsen

d.) Umbau des Verbindungswegs Reik zur Bredelarer Straße und MPS Adorf

3.) Verschiedenes, nächster Termin

 

Die Sitzungen der Steuerunsgruppe IKEK Diemelsee sind grundsätzlich öffentlich, alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen sich an der Umsetzung der Dorfentwicklung in der Gemeinde Diemelsee zu beteiligen.

 

Dorfentwicklung Diemelsee- Jetzt kommt die Umsetzung!

 

Ein knappes dreiviertel Jahr hat die Diemelseer Bevölkerung das integrierte kommunale Entwicklungskonzept für die Gemeinde Diemelsee erarbeitet. Das IKEK Diemelsee beinhaltet diverse Start- und Leitprojekte, welche jetzt nach und nach in die Umsetzung gehen. Koordiniert wird dieser Prozess durch eine sogenannte Steuerungsgruppe, welche sich unterschiedlichen Vertetern der Ortsteile, der Gemeindeverwaltung, der Jugendarbeit, der Vereine und der Politik zusammensetzt,  auch die Vertreter der Handlungsfelder sind dabei. Die Arbeit dieser Gruppe wird durch das Planungsbüro Bioline aus Lichtenfels unterstützt, welches zum Beispiel die Tätigkeitsfelder: Öffentlichkeitsarbeit, Projektvorbereitung und die Initierung von Startprojekten auf den unterschiedlichen Ebenen übernimmt.

Die Steuerugnsgruppe hatte bisher zwei Sitzungen und hat sich dabei mit folgenden Themen auseinander gesetzt:

  • Leerstandskataster zweckorientiert weiterentwickeln und wirtschaftsbezogen auswerten um eine schnelle Vermittlung von Gewerbeflächen/- räumen zu ermöglichen
  • Gemeindeweites Nutzungskonzept für alle öffentlichen Gemeinschaftseinrichtungen sowie öffentliche Freiflächen
  • Forum/Ausschuss für Vereine gründen
  • Vernetzung der Leistungsträger in der Gastronomie und Gründung eines Runden Tisches "Gastronomie in Diemelsee für Touristen und Einheimische"
  • Weiterentwicklung des Strandbades in Heringhausen

In der zweiten Sitzung der Steuerungsgruppe nach der Annerkennung des integrierten kommunalen Entwicklungskonzeptes für die Gemeinde Diemelsee wurden Hartmut Schmidtke und Franziska Lages einstimmig als Sprecher der Gruppe gewählt. 

 

Städtebaulicher Fachbeitrag bewilligt und beschlossen

Der Städtebauliche Fachbeitrag wurde von der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen bewilligt und vom Gemeindeparlament beschlossen. Er dient nun als Grundlage für die Förderung von privaten Maßnahmen in der Dorferneurung. Er enthält ebenso die Karten der Fördergebiete in den Ortsteilen.

St. Fachbeitrag, Fördergebiete und weitere Informationen zur Förderung --> hier

IKEK bewilligt und beschlossen

Das IKEK ist in der unten stehenden Version durch die Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen bewilligt und wurde ebenso vom Gemeindeparlament beschlossen. Nun geht es an die Umsetzung!

Das IKEK der Gemeinde Diemelsee ist fertig!!!

Das Integrierte Kommunale Entwicklungskonzept soll die Leitschnur für eine zukunftsfähige Entwicklung der Gemeinde für die nächsten 10 Jahre sein. Viele Bürgerinnen und Bürger, Gemeindeverwaltung und -parlament, Jugend und Einrichtungen der Gemeinde haben daran zwischen März und Setember 2015 mitgewirkt und viele Abende in arbeitsintensiven Beteiligungs-Workshops verbracht. Hier sehen Sie die Ergebnisse....

 

Zum Herunterladen anklicken:

Kapitel 1 + 2 - Zielsetzung, Vorgehen

Kapitel 3 - Bestandsaufnahme & Analyse der Gemeinde

Kapitel 4 - Analyse der Ortsteile: Adorf - Ottlar

Kapitel 4 - Analyse der Ortsteile: Rhenegge - Wirmighausen & Zukunftsfähigkeit + Handlungsbedarf für die Gemeinde

Kapitel 7 + 8 - Strategie + Projekte

Kapitel 9 + Anhang - Leit- und Startprojekte, Umsetzungsorganisation, Anhang

 

Nun steht die Freigabe durch die Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen an. Daumen drücken für ein hohes Budget. Ab 2016 geht es dann in die Umsetzung unter Leitung der Steuerungsgruppe, an der sich alle Bürgerinnen und Bürger beteiligen können.